10.09.2016

Großprojekt Lee Tunnel London BÜSCH liefert 107 Schieber, 12 Rückstauklappen, 25 Überfallwehre

Das 635 Millionen Pfund Projekt umfasst unter anderen den Bau eines fast sieben Kilometer langen und sieben Meter breiten Tunnels, des Lee Tunnels.

Das erste von insgesamt zwei geplanten Bauwerken dient dazu, mehr als 16 Millionen Tonnen Abwasser vermischt mit Regenwasser direkt in die Kläranlage Beckton Sewage Treatment Works zu leiten, ohne dabei die Themse zu verunreinigen.

Bei zu hohem Aufkommen von  Ab- und Regenwasser floss es bisher über den Fluss Lee direkt in diese. Ein wichtiger Schritt also, um den Anforderungen eines modernen und umweltfreundlichen Abwassersystems in einer stetig wachsenden Millionenstadt für die Zukunft gerecht zu werden.

Für das in 2010 begonnene und 2016 vollendete Großprojekt, lieferte BÜSCH insgesamt 107 Schieber und Schütze bis 4150 x 5300 mm und bis 9 m/Ws, 12 Rückstauklappen bis 3000 x 3000 mm und bis 9m/Ws sowie 25 Überfallwehre bis 3000 x 305 mm.

Die langjährige Erfahrung im Bau von absolut dichten Großarmaturen in Sonderformaten, speziell auch für die Abwasserentsorgung, und deren einfachste Montage machte es BÜSCH möglich, an diesem tollen Projekt zu partizipieren.

Impressionen zur Größenordnung

Alle News Veranstaltungen