21.07.2015

Hochwassersicherung mit BEA® BÜSCH Elektro-Antrieb

Die österreichische Gemeinde Oberndorf im Salzburger Land hat im letzten Jahr ihr komplettes Hochwasserschutzkonzept überarbeitet. In Oberndorf, bekannt durch die Gedächtniskapelle „Stille Nacht, Heilige Nacht“, hat das Hochwasser im Juni 2013 so große Schäden hinterlassen, dass eine Neukonzipierung der Schutzmaßnahmen notwendig wurde.

Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt bestand im Umgang mit der speziellen geografischen Lage von Oberndorf: Direkt im Ortsgebiet münden gleich drei Bäche in die Salzach – der Frauenbach (mit einer max. Wassermenge von 9 m³/s), der Oberndorfer Bach (2 m³/s) und der Mayerhofer Bach (1 m³/s).

Das Herzstück des Hochwasserschutzes von Oberndorf ist ein Hochwasserüberfallturm und ein Pumpwerk mit zwei Förderschnecken. Diese Schnecken fördern Wasser vom Hochwasserüberfallturm mit einer max. Förderleistung von 4,4 m³/s.

Zusätzlich zum Hochwasserüberfallturm wurden zwei gehäuselose Schieber von BÜSCH eingebaut:

  • EinXL3-LT Absenkschütz, Größe 4000 x 2450 mm, in einer zweispindligen Ausführung, Einbautiefe 4 m, angetrieben und gesteuert durch einenBEA® BÜSCH Elektro-Antrieb, inklusive Steuerschrank. Dieser regelt den Wasserzufluss zu den Schnecken. Im Falle eines Hochwassers verhindert der Absenkschütz bei geschlossener Schieberplatte eine Überströmung bis zu Wasserhöhe von 1,7 m.

  • EinXL4-RS mit runder Sohle, DN2200, Einbautiefe 8,10 m, angetrieben von einem Standard-E-Antrieb. Der XL4-RS schützt vor einem Rückstau der Salzach bzw. reguliert in Abhängigkeit vom Wasserstand der Salzach auch den Abfluss vom Oberflächenwasser der drei Bäche des Ortes.

Diese beiden XL-Schieber regulieren im Hochwasserfall den Zu- und Ablauf des Wassers, um auf diese Weise eine Überflutung wie 2013 zu vermeiden.

Das BÜSCH Serviceteam unterstützte vor Ort bei der Montage der beiden Armaturen und des BEA®.

BEA<sup>®</sup> mit Touchpanel
BEA® mit Touchpanel
BEA<sup>®</sup> auf XL3-LT, 4000 x 2450 mm
BEA® auf XL3-LT, 4000 x 2450 mm
Pumpwerk mit zwei Förderschnecken, Oberndorf
Pumpwerk mit zwei Förderschnecken, Oberndorf
XL4-RS, DN2200
XL4-RS, DN2200
Alle News Veranstaltungen